alle News

Smart City als co-kreativer Kraftakt

16.11.2022

Bei überwegs X-change #2 haben wir fünf starke Redner*innen zu Gast gehabt. Christian Mainka von City & Bits ist Experte für Fördermittel- und Innovationsmanagement. Sein Credo: Mehr Mut für ganz neue Denkmodelle. Danach präsentierte der hannoversche Stadtbaurat Thomas Vielhaber, wie sich der Innenstadtdialog mit breiter Partizipation zum neuen Konzept „Mitte neu denken“ entwickelt hat. Hannover kann sich auf viele neue Perspektiven für eine sich wandelnde Innenstadt freuen. Als Leiter der Stabstelle „Smart City“ präsentierte Tim Gerstenberger das Konzept Restart #HANnovativ. In zehn Arbeitsfeldern arbeitet die Stadt daran, Hannover attraktiver und lebenswerter zu machen. Wichtig: Der Mensch steht im Mittelpunkt, nicht die Technik. Dass man Stadtentwicklung nachhaltig denken muss, demonstrierte eindringlich der Vortrag von der Landesvorsitzenden im BDA Niedersachen, Dilek Ruf. Ihr Appell: Weniger versiegeln, klimapositiv denken und damit auch Immobilienwerte steigern. Als Abschluss durften unsere Gäste einmal sehen, warum es 10 Jahre brauchte, bis die ersten Surfer*innen auf der „Leinewelle“ sind. Heiko Heybey, Architekt, Gastronom und Initiator dieses Projektes, lies das Publikum hinter die Kulissen schauen. Seine Botschaft: Projekte brauchen langen Atem und dürfen auch scheitern.

Let's talk

Über Brands, Purpose, Nachhaltigkeit, Content oder einfach über das Wetter. Wir lieben Kommunikation und stellen es gerne unter Beweis.