Gratis unterwegs in der Region Hannover

Keyvisual

Das Keyvisual steht für den Einstieg in die ÖPNV-Welt: Es stellt den grün leuchtenden Drücker an Bussen und Bahnen des GVH dar und soll ein freundliches „Bitte einsteigen“ symbolisieren. In Anlehnung an eine Game Show konzipiert, hat es einen einladenden Aktionscharakter, der Lust auf das Thema vermitteln soll. Das Keyvisual in Emblem-Optik konnte sowohl in 3D animiert als auch auf allen Werbemitteln verwendet werden.

Microsite

Der Gratis-Fahr’n-Tag bekam eine eigens für ihn kreierte Landingpage. Darauf waren allgemeine Informationen, die verschiedenen Service-Angebote und die wichtigsten Fragen und Antworten zum Event aufgelistet. Auf einer interaktiven Karte wurden zudem die unterschiedlichen Hotspots des 30.11. abgebildet. Ebenfalls waren Querverlinkungen zu den Produkten des GVH eingebaut.

Online-Anzeigen

Online gab es für den GVH Aktionstag eine Banner- und Native-Advertising-Kampagne. Durch spezifisches Targeting wurden den verschiedenen Zielgruppen die für sie erstellte Online-Werbung angezeigt.

Fazit

Für den 30.11. durften wir uns aufgrund der Kampagnenvielfalt werbetechnisch austoben. Dabei standen wir in täglichem Kontakt und Austausch mit dem Kunden. Aufgrund dieser engen Abstimmung konnten Änderungen auch kurzfristig noch vorgenommen werden.

Das Event war ein Gemeinschaftsprojekt der im GVH verbundenen Partner ÜSTRA, regiobus und den Eisenbahnverkehrsunternehmen Region Hannover, der City Gemeinschaft Hannover und Hannover Marketing.

Der Gratis-Fahr’n-Tag war ein voller Erfolg: Allein bei der ÜSTRA war das Fahrgastaufkommen 60 Prozent höher als an vergleichbaren Samstagen im Herbst.

Diesen Beitrag teilen:


Ihr Ansprechpartner

Sebastian Tammen

/ Leitung Markenberatung & Digital / Prokurist

Wenn Sie auch nur den leisesten Verdacht haben, dass multiBRANDING für Ihre Marke nützlich sein könnte, lässt dieser sich erhärten. Gerne beantworten wir eventuelle Fragen und freuen uns über einen persönlichen Erstkontakt.


tammenBundB.de

Bilder und Erlebnisse, die Marken bilden:

Branding / Digital / Motion / Publishing
Branding / Digital / Motion / Publishing