/ News

Vorbildlich in Wort und Bild

Sebastian Tammen
von Sebastian Tammen
/ 09.06.2016

B&B. gestaltet die neue Ausgabe der hauspost und den Geschäftsbericht 2015

Die Heimkehr eG gehört mit rund 10.000 Mitgliedern und über 4.700 Wohnungen zu einer der größten Wohnungsgenossenschaften Hannovers, die sich sowohl online als auch offline positioniert. Das Ziel: Die verschiedenen Zielgruppen nicht nur zu erreichen, sondern Ihnen über alle Kontaktpunkte hinweg ein einheitliches Markenerlebnis zu bieten. Ein wesentlicher Teil dieser crossmedialen Kommunikationsstrategie ist das vom GdW prämierte, bi-annual erscheinende Mitgliedermagazin hauspost. Jede Ausgabe beschäftigt sich mit einem wichtigen, übergreifenden Thema, dass sowohl inhaltlich als auch visuell abwechslungsreich gestaltet wird. Neben einer reinen Printversion steht das Magazin ebenfalls als interaktives ePaper zur Verfügung.

Für die aktuelle Ausgabe bestätigte Dr. Marc Calmbach, Leiter Sozialforschung am SINUS-Institut, beispielsweise, dass Vielschichtigkeit ein essentieller Bestandteil einer „hoch individualisierten Gesellschaft“ und der „unterschiedlichsten Organisationsformen“ ist. Neben Themen im Bereich Sozialmanagement und Ehrenamt wird auch ein weiterer von insgesamt 20 Wohntrends der GdW-Studie „Wohntrends 2020“ vorgestellt. Abgerundet wird die Ausgabe durch einen Ausblick in die Welt der Wohntrends und mit einem Porträt über Vahrenwald, einen der vielschichtigsten Stadtteile Hannovers überhaupt.

Neben dem Magazin gestaltete B&B. ebenfalls den Geschäftsbericht für das vergangene Jahr. Auch hier wird einmal mehr der Anspruch der Heimkehr deutlich, sich ganzheitlich und als sehr mitgliedernahe Genossenschaft zu positionieren. Er ist ein wichtiger Teil der Unternehmenskommunikation im institutionellen Bereich, auch für die Zusammenarbeit mit externen Partnern.

Diesen Beitrag teilen:


Weitere Beiträge


/News

Gute Taten, Gute Essen, gutes Branding

B&B. liefert die Marke. HANNOVERS GUTE ESSEN liefert Essen für den guten Zweck Die Gastro-Branche ist durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie mit am härtesten getroffen. Umso bemerkenswerter ist es, dass die Branche auch mit am schnellsten reagiert hat, als es in der Krise darum ging, anzupacken und die eigenen Ressourcen für das große Ganze […]
/News

B&B. übernimmt Verantwortung.

In diesen bewegten Zeiten übernehmen wir als Agentur Verantwortung für die Gesundheit von uns allen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, ab Montag, den 16. März im Homeoffice-Modus zu arbeiten.
/News

überwegs ist Partner bei Hannover sauber!

Neues aus dem überwegs: Die agile Mietlocation powered by B&B. ist nun Partner von Hannover sauber! – eine Kampagne, die es sich zum Ziel gesetzt hat, zusätzliche öffentliche Maßnahmen zur Sauberkeit umzusetzen. Gemeinsam Hannover stärker und noch sauberer machen – das ist eine Mission, die auch das überwegs als hannoversche Marke selbstverständlich unterstützt: Es stellt […]
/News

Freiwillige Feuerwehr: Engagement zeigen

In großen Teilen Deutschlands wird der Brandschutz nicht von Berufs-, sondern von Freiwilligen Feuerwehren sichergestellt. Ohne deren ehrenamtliche Arbeit wäre eine flächendeckende Hilfeleistung in Notfällen schlicht unmöglich – und das nicht nur auf dem Lande oder in kleinen Ortschaften, sondern auch in den großen Städten. Konstant hohe Mitgliederzahlen sind daher unerlässlich. „Ja zur Feuerwehr“ ist […]
/News

HY_live – Connected to change

Hannovers neuer Top-Standort. Der Holländische Pavillon im EXPO-Park Hannover lebt neu auf. 2023 soll er wieder eröffnet werden: HY_live – ein hybrides Wohn-, Lern- und Arbeitsprojekt vom Joint Venture der WOHNKOMPANIE Nord und der i Live Group GmbH. Hier ist wieder was los! HY_live ist ein innovatives Konzept für zwei große komplementäre Bauwerke: den ehemaligen […]
/News

Alles (schnell) einsteigen!

Um eine kürzere Haltezeit ihrer Busse zu erreichen, hat regiobus am 25. Januar 2020 den Schnelleinstieg eingeführt: Fahrgäste, die bereits eine gültige Fahrkarte besitzen, müssen diese beim Einsteigen nicht mehr vorzeigen. Der Einstieg in einen regiobus erfolgt grundsätzlich durch die vordere Tür. Bisher mussten alle Personen dem Busfahrer beim Einstieg ihren gültigen Fahrschein vorzeigen. Es […]