/ News

Visuell neu aufgestellt: NBank Förderbericht

Sebastian Tammen
von Sebastian Tammen
/ 24.04.2018

Die NBank ist das zentrale Förderinstitut Niedersachsens und unterstützt das Land bei der Erfüllung der öffentlichen Aufgaben. Dieses Jahr veröffentlichte die NBank in Zusammenarbeit mit B&B. neben der Printversion auch erstmals eine Online-Adaption ihres Förderberichts.

Für den Förderbericht erschuf B&B. ein neues visuelles Erscheinungsbild. Der grafische Relaunch wurde vom Gestaltungskonzept „Vor Ort“ getragen. Dieses ermöglicht es, die Inhalte in einem ganzheitlichen Zusammenhang zu präsentieren. Neben dem Vorwort und Interviews finden sich im Bericht auch Beschreibungen einzelner Förderprojekte. Ein wiederkehrendes visuelles Stilmittel bildet dabei das Fadenkreuz. Es rahmt den Ort, an dem sich das jeweilige Projekt befindet, ein. Auch die Marke wurde visuell weiterentwickelt, so wurde im gesamten Bericht eine einheitliche Bildsprache verwendet. Dazu gehört das gelbe „N“, welches in vielen Bildern als Element auftaucht, sowie ein einheitliches Bildkonzept.

 

NBank Projektfilm PET Braunschweig

Für den digitalen Förderbericht wurde zusätzlicher Content geschaffen, der einen Mehrwert für den Leser darstellt. Dazu wurden beispielsweise Interviews mit dem Vorstand sowie einem Aufsichtsratsmitglied gedreht. Zusätzlich wurden fünf Projektreportagen in den Bericht eingebettet, welche die Bandbreite der niedersächsischen Förderprogramme abbilden. Den Anlass der Content-Produktion nutzte B&B. für die Entwicklung einer Motion ID und eines Soundlogos. Die Einbindung kleiner spielerischer Elemente sowie eine Karte schaffen zusätzlich interaktive Momente.

Diesen Beitrag teilen:


Weitere Beiträge


/News

Hallo einfach!

Der GVH sagt: „Hallo einfach!“ Seit dem 1. Januar 2020 gibt es eine neue Tarifstruktur. Die dazugehörige Kampagne geht im Gebiet des Großraum-Verkehr Hannover in die zweite Runde, um die Einfachheit des neuen Systems zu erklären. „Hallo einfach!“, „Moin klar!“ und „Tach gerecht!“ Was genau bedeutet das? Es gibt nur noch drei einheitliche Tarifzonen, Fahrkartennamen […]
/News

Die RECKEN – überwegs ist dabei!

Wir haben großartige Neuigkeiten: Das überwegs ist jetzt Partner im WirtschaftsClub des Spitzenhandballvereins TSV Hannover-Burgdorf – den RECKEN! Wir sind sehr stolz auf die Jungs, ihre Leistung und ihre Siege. Seit genau 10 Jahren spielt Hannover erstklassig: 2009 stiegen die RECKEN in die 1. Bundesliga auf und katapultierten die Landeshauptstadt damit auf die Handballlandkarte. Umso […]
/News

Hannover übt die Verkehrswende

Der zurückliegende Samstag war ein historischer Tag in der Geschichte des GVH. Als erster deutscher Verkehrsverbund hat der Großraum-Verkehr Hannover am 30.11.2019 Nahverkehr zum Nulltarif in seinem gesamten Tarifgebiet angeboten – bis in die frühen Morgenstunden des 1. Adventsonntags hinein. Das Verkehrsangebot in der Stadt und der Region wurde für die Aktion mit zusätzlichen Fahrzeugen […]
/News

Gratis ÖPNV: Für die Region und für das Klima.

Am Samstag, den 30.11.2019 ist das Bus- und Bahnfahren in der gesamten Region Hannover kostenlos. Das hat es noch nie gegeben! Zu diesem besonderen Ereignis durfte B&B. für den GVH die Kampagne entwickeln. Diese reichte von der Entwicklung eines Kampagnen-Visuals über Out-of-Home- und Online-Anzeigen bis hin zu einer eigenen Microsite. Auf https://gratis.gvh.de/ finden alle Zielgruppen […]
/News

hauspost als Best Practice

Bereits im November 2018 wurde die hauspost, das Mitgliedermagazin der Heimkehr e.G., mit der Ausgabe 2/2017 für den bundesweiten Wettbewerb „Deutschlands beste Mieterzeitung“ vom Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW nominiert. Jetzt hat der GdW einen Best-Practice-Leitfaden herausgegeben, in dem die hauspost für ihr „besonderes und kreatives Gestaltungskonzept“ hervorgehoben wird.