/ News

NiedersachsenMetall in neuem Glanz

Lennart Crossley
von Lennart Crossley
/ 24.07.2017

Der Verband der Metallindustriellen Niedersachsens e. V., kurz NiedersachsenMetall, formuliert und koordiniert als Arbeitgeberverband die gemeinsamen Interessen von rund 300 Betrieben mit ca. 100.000 Beschäftigten in der niedersächsischen Metallindustrie. In tarifpolitischen, arbeits- und sozialrechtlichen sowie arbeitswissenschaftlichen Fragen stellt NiedersachsenMetall die Weichen für die Zukunft der Branche.

Um diesem Anspruch sowohl technisch als auch inhaltlich gerecht zu werden, positionierte sich B&B. überzeugend im Pitch und erhielt den Zuschlag für die vollständige Konzeption, Gestaltung und technische Umsetzung. Die Website ist seit Anfang Juni online.

Im Fokus der neuen Seite stehen die Markenwerte des Arbeitgeberverbandes: Überzeugung, Balance und Zukunft. Diese wurden im Zuge des Relaunches geschärft und empfangen den Besucher auf der Startseite. Auch die visuelle Identität wurde im Rahmen des bestehenden Corporate Designs überarbeitet. Die stärkere und mutigere Nutzung der Verbandsfarben trägt zu einer optimalen Hervorhebung von Navigation und Inhalten bei und verleiht der Seite einen modernen und ansprechenden Look. Zusätzlich wurde das Logo des Verbandes einem Facelift für die optimale Verwendung im Web unterzogen.

„Wir sind mit der Gestaltung und der Performance der neuen Seite mehr als zufrieden“, so Christian Budde, Projektverantwortlicher und Leiter Presse und Online bei NiedersachsenMetall. „Bisher gab es durchweg positives Feedback der Nutzer, auch die Verweildauer ist deutlich angestiegen. Insbesondere der neue News-Bereich, die neuen Serviceangebote und der verbesserte Mitgliederbereich werden hervorgehoben.“

„NiedersachsenMetall hat Mut gezeigt und sich gleichzeitig auf die eigenen Markenwerte besonnen“, so Uwe Berger, Geschäftsführer der B&B. Markenagentur. „Das war gemeinsames Fundament für die Neukonzeption der Seite, die jetzt absolutes Aushängschild der Marke ist.“

Der Relaunch der NiedersachsenMetall-Website ist dabei nur ein Schritt hin zu einem einheitlichen Gesamtauftritt der zugehörigen Einzelverbände: „Bisher galt es, acht einzelne Webpräsenzen zu pflegen, was natürlich wenig effizient ist“, so Budde. „Erklärtes Projektziel war daher, hier eine neue Einheitlichkeit zu schaffen.“ Entsprechend laufen aktuell die Vorbereitungen für den Anschluss von sieben zugehörigen Verbänden. Alle Seiten werden dann über ein einheitliches Backend verfügen, Inhalte und Anpassungen können somit flexibel auf allen oder nur selektiven Seiten ausgespielt werden.

Diesen Beitrag teilen:


Weitere Beiträge


/News

GreenTec Awards: Hannoccino unter den Top 3!

Der Hannoccino ist Hannovers Antwort auf zu viel Müll. Das Gemeinschaftsprojekt von aha, der Stadt Hannover und weiteren Partnern stärkt das Umweltbewusstsein und liegt absolut im Trend! Für 2 Euro Pfand kann der von B&B. inszenierte Becher an über 120 Wechselstuben erworben werden. Dass der Hannoccino Lifestyle auf ökologische Weise vertritt, steht damit außer Frage! […]
/Blog

Event, Event, ein Lichtlein brennt

„Gibt es wirklich jemanden, der das gut findet?“ Das Urteil einer jungen Dame, die eher der nächsten Generation der Eventmacherinnen zuzuordnen ist, könnte vernichtender nicht sein. Ziel der Kritik ist ein – hier aus Gründen der Fairness nicht näher benannter – Walkact auf der Best of Events in den Dortmunder Westfalenhallen. Die Szene illustriert, was […]
/Blog

Digitalisierung gibt es nicht als Backmischung

Bereit für ein wenig geistige Flexibilität? Dann einmal die Synapsen entspannt und folgende These verdaut: Fernsehköche, der französische Philosoph Michel Serres, Algorithmen und Apfelkuchen sind die perfekten Reizwörter um das eigentliche Dilemma der Digitalisierung auf den Punkt zu bringen.
/Blog

Den Marketing Trends 2018 auf der Spur  

Marketer, Magazine, Unternehmen und Führungskräfte wissen, welche Technologien in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen und ungeahnte Möglichkeiten für Markenerlebnisse schaffen können. Prognosen gibt es für 2018 daher viele. Unter den vielen Meinungen stechen dabei drei Topthemen besonders hervor, die im Laufe des Jahres von Bedeutung werden und schon jetzt im Fokus von Unternehmen stehen.