/ News

hauspost als Best Practice

Philipp Rittler
von Philipp Rittler
/ 12.08.2019

Bereits im November 2018 wurde die hauspost, das Mitgliedermagazin der Heimkehr e.G., mit der Ausgabe 2/2017 für den bundesweiten Wettbewerb „Deutschlands beste Mieterzeitung“ vom Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW nominiert. In den beiden Kategorien „Mittelgroße Unternehmen“ und „Bestes Cover“ gelang es der hauspost, sich einen Platz unter den Top 10 zu sichern.

Jetzt hat der GdW einen Best-Practice-Leitfaden herausgegeben, in dem die hauspost für ihr „besonderes und kreatives Gestaltungskonzept“ hervorgehoben wird. „Die individuelle Gestaltung jeder Ausgabe sorgt für ein abwechslungsreiches Lesevergnügen, die wiederkehrenden Rubriken in jeder Ausgabe sichern dennoch den Wiedererkennungswert für die Leser“, kommentiert der GdW. Auch die besonders kreative Aufmachung der einzelnen Ausgaben mit einem individuellen Titelthema, Titelblatt und Layout wird herausgestellt.

 

Seit 2014 begleitet B&B. die hauspost redaktionell und gestalterisch. Ein Jahr später konnte sich die hauspost bei dem Wettbewerb „Deutschlands beste Mieterzeitung“ bereits in den Top 10 platzieren. Die grundsätzliche Herangehensweise wurde seitdem nicht geändert. Musste sie auch nie, denn das Konzept orientiert sich an den jeweiligen Titelstorys, die immer aktuelle thematische Schwerpunkte setzen.

„Der Look der hauspost orientiert sich immer am Titelthema. Und durch die sich immer wiederholenden Rubriken der hauspost ist der Wiedererkennungswert des Magazins extrem hoch. Der Leser kennt die einzelnen Rubriken, bekommt sie aber immer in einem neuen, frischen Design, passend zum Titelthema, präsentiert. Mir persönlich ist es auch wichtig, dass wir kein Magazin entwerfen, das einfach nach Schema F funktioniert“, so B&B. Art Director Long Tran.

Wir freuen uns sehr, dass das Mitgliedermagazin der Heimkehr in dem Best-Practice-Leitfaden als Inspiration für andere Wohnungsgenossenschaften dienen kann. Die nächste hauspost erscheint im Dezember. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß beim Lesen der aktuellen Ausgabe.

 

Diesen Beitrag teilen:


Weitere Beiträge


/News

Virtuelle Reise durch das Vitalquartier

Die Wohnungsgenossenschaft Heimkehr setzt positive Impulse auf dem hannoverschen Wohnungsmarkt. Noch nie zuvor in ihrer 120-jährigen Geschichte hat die Genossenschaft an so vielen Neubauprojekten gearbeitet wie aktuell. Die von B&B. entwickelten Websites machen die Projekte erlebbar.
/News

Scrollytelling für Veolia SIRION™ Advanced

Im (Büro-)Alltag legen wir hunderte Kilometer mit der Maus zurück – das Scrollen liegt uns mittlerweile im Blut. Deswegen ist es auch gar nicht so abwegig, dass das sogenannte Scrollytelling ein geniales Marketing-Tool ist, von dem wir uns für eine bedeutsame Produktinszenierung inspirieren lassen haben.
/News

55 Lieblingsstücke zum 55. Jubiläum

Hannover im Jahre 1965: Königin Elisabeth II. ist zu Gast, „The Kinks” spielen in der Niedersachsenhalle – und eine Agentur namens B&B. wird gegründet. Zum 55. Jubiläum haben wir 55 Schätze aus den Tiefen unseres Archivs gehoben.
/News

Silber beim Best of Content Marketing Award

Mit seinem Geschäftsbericht 2018 hat der aha Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover vorgestern die Silbermedaille bei Europas größtem Content-Marketing-Preis, dem Best of Content Marketing Award, gewonnen.
/News

Neue Website für Digitales Hannover e.V.

Pünktlich zum bundesweiten #Digitaltag2020, an dem sich auch Digitales Hannover mit spannenden Aktionen beteiligte, erfuhr die Vereins-Website einen Relaunch. Die neue Website stellt Zielsetzung und Strategie des Vereins in den Mittelpunkt.