/ News

Frischer Wind für Hannovers Startup-Szene

/ 08.08.2016

Um eine Marke ganzheitlich zu positionieren, muss man die eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten kennen und verstehen – ein Prinzip, dass gerade in der Start-up Szene unabdingbar ist. Deshalb ist Uwe Berger jetzt Mentor bei VentureVilla – dem ersten Seed Accelerator in Niedersachsen, der die hiesige Gründerszene mit einem neu entwickelten Förderprogramm pushen will.

Eine erfolgreiche Gründung braucht neben einem großen persönlichen Commitment nicht nur eine tragfähige Geschäftsidee, sondern auch finanzielle Mittel, Räumlichkeiten und, was man nicht unterschätzen darf: Expertenwissen. Aber nicht jeder, der gründen will, bringt das alles schon mit, und es ist ein mühsames Unterfangen, sich die benötigten Mittel bei Banken, Investoren und Beratern zusammenzusuchen. Gut, dass es in Hannover mit VentureVilla jetzt ein neues Wirtschaftsförderprogramm für Gründer und Start-ups aus ganz Deutschland gibt, das der gesamten Startup-Szene Aufwind verleiht. Erklärtes Ziel der Initiatoren ist es, den Wirtschaftsstandort Hannover zu stärken und neben den gängigen Startup-Hochburgen wie Berlin oder München als Gründer-Hotspot zu etablieren.

Die VentureVilla unterstützt ausgewählte Gründerteams mit Startkapital aus einem Fonds, mit Büroräumen und der benötigten Infrastruktur. Und, ganz wichtig: Mit Mentoren, die selber erfolgreiche Unternehmer und Gründer sind und wiederum Erfahrung und wertvolles Know-How beisteuern können. Dank dieser Seed-Finanzierung in monetärer und ideeller Form wachsen ab diesem Sommer im Herzen Hannovers Gründungsideen von Prototypen zu soliden Geschäftsmodellen heran.

Im Februar 2016 haben die Co-Founder Sven Klose und Nadine Schmitt das Projekt ins Leben gerufen, diesen Juli startete der erste Durchgang des 100-tägigen Programms. Fünf Gründerteams sind in die VentureVilla eingezogen und feilen an ihren Ideen. Für die zweite Runde im Frühjahr 2017 kann man sich bereits bewerben. Auf die Teilnehmer warten Pitchtrainings, Reviews, Workshops und Support bei Unternehmensgründung, Finanzplan und Geschäftsmodell – eben alles, was man braucht, um erfolgreich zu gründen und damit frischen Wind in die Hannoversche (oder eben gesamtdeutsche) Wirtschaftslandschaft zu bringen. Uwe Berger unterstützt die Gründerinnen und Gründer während des Durchgangs mit seiner Markenexpertise und liefert ihnen wertvolle Marketingtipps.

 

 

Diesen Beitrag teilen:



Weitere Beiträge


/Blog

Shopify: Eine E-Commerce-Software, die es in sich hat

/ unbezahlte Werbung Es ist an der Zeit umzudenken: Durch die Pandemie und die zur Prävention getroffenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden Unternehmen dazu gezwungen, umzudisponieren und sich zu verändern. Eine geeignete Lösung, die eine große Chance auf den Erhalt einer Marke bietet, ist das Gebiet des E-Commerce. Händler verkaufen online ihre Dienstleistungen oder Produkte, […]
/Blog

Was ist eigentlich „UX Writing“?

User Experience – aus diesem Wort ist das sogenannte UX Writing abgeleitet. Aber was steckt eigentlich hinter UX Writing und wieso ist es so wichtig? B&B. setzt sich schon seit Längerem mit diesem wichtigen Thema auseinander und stellt immer wieder fest, dass UX Writing essentiell für den Erfolg von Websites und Apps ist – eben […]
/News

Der „vorreiter” ist da!

Nach zahlreichen Wochen, gefüllt mit Konzepten, Texten und Filmdrehs, war es am 30. November endlich soweit: Das „vorreiter” Magazin für EU-Förderung in Niedersachsen kam als Beilage in Tageszeitungen bei über 600.000 Haushalte im ganzen Bundesland an!
/News

Virtuelle Reise durch das Vitalquartier

Die Wohnungsgenossenschaft Heimkehr setzt positive Impulse auf dem hannoverschen Wohnungsmarkt. Noch nie zuvor in ihrer 120-jährigen Geschichte hat die Genossenschaft an so vielen Neubauprojekten gearbeitet wie aktuell. Die von B&B. entwickelten Websites machen die Projekte erlebbar.
/News

Scrollytelling für Veolia SIRION™ Advanced

Im (Büro-)Alltag legen wir hunderte Kilometer mit der Maus zurück – das Scrollen liegt uns mittlerweile im Blut. Deswegen ist es auch gar nicht so abwegig, dass das sogenannte Scrollytelling ein geniales Marketing-Tool ist, von dem wir uns für eine bedeutsame Produktinszenierung inspirieren lassen haben.