/ Blog

Wer neu arbeiten will, muss arbeiten

/ 09.02.2018

Man kann mit Schweinen schon Mitleid haben. Nicht nur als Vegetarier. In Zeiten, in denen die Säue schneller durchs Dorf getrieben werden, als man „Rennschwein Rudi Rüssel“ sagen kann, haben die freilaufenden Artgenossen keine Verschnaufpausen mehr. Und in vielen Fällen sorgt das Tempo dafür, dass selbst bei den Filetstücken kein zweiter Blick möglich ist. Und so ist es auch dem Hype um die New Work ergangen.

Es ist zwar keine gesicherte Erkenntnis, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit haben sich unter dem weit gespannten Schirm New Work Menschen über völlig unterschiedliche Themen miteinander unterhalten. Einer meinte mit New Work einen Wasserspender, der nächste agile Methoden verstehen wollte und ein weiterer nach neuen Arbeitszeitmodellen suchte.

 

Sie dürfen die Braut nun küssen

Dabei ist eine genaue Definition von New Work natürlich genauso illusorisch wie die genaue Definition einer Ehe. Nach „Sie dürfen die Braut nun küssen“ ist die Zukunft genauso offen wie nach dem Beschluss, die Arbeit neu organisieren zu wollen. Genauer: In beiden Fällen steht die eigentliche Arbeit nun bevor.

Angesichts solcher Vielfalt lohnt sich eine erste Unterscheidung: Verstehen wir unter New Work veränderte Arbeitsbedingungen oder eine veränderte Arbeitsweise. Überlassen wir das Feld der Bedingungen den Steelcase und Wilkhahn dieser Welt und konzentrieren uns auf die Art und Weise unserer täglichen Mühsal. Die Veränderungen, die hier im Zuge immer stärkerer Vernetzung verschiedener Medien möglich und nötig geworden sind, haben – unter welchem Namen auch immer – extreme Auswirkungen auf den Arbeitsalltag (und schaffen bestenfalls die Mühsal ab).

Diesen Beitrag teilen:



Weitere Beiträge


Weihnachtsaktion der Heimkehr in der Kita
/News

Die große Weihnachtsaktion der Heimkehr

Um ihren Mitgliedern und Bewohnerinnen und Bewohnern eine Freude zu bereiten, startete die Wohnungsgenossenschaft Heimkehr eG Mitte Dezember eine große Weihnachtsaktion bei der niemand leer ausging. B&B. hat im Vorfeld eine Weihnachtsanimation produziert, die die Ankunft des Heimkehr-Weihnachtsmannes auf dem ausleihbaren Lastenrad der Genossenschaft ankündigte. Hier geht’s zum besagten Teaser der Heimkehr-Weihnachtsaktion:   Auf seiner […]
hauspost auf einem Tisch
/News

Die neue hauspost im frechen Look!

Bunt und auffällig: Das ist die neue hauspost! Das Mitglieder-Magazin der Heimkehr Wohnungsgenossenschaft eG erscheint zweimal im Jahr und informiert über aktuelle Themen rund um die Genossenschaft. Zum wiederholten Male durften wir diese neue hauspost gestalten, texten und layouten. Im Mittelpunkt steht dabei die Thematik „Mehr als wohnen“.  Was genau damit gemeint ist und welche […]
Durchstarterpreis 2021 Niedersachsen
/News

Durchstarterpreis 2021 – Das sind die Gewinner aus Niedersachsen

Jedes Jahr verleiht das Land Niedersachsen in einer Gemeinschaftsinitiative den Durchstarterpreis 2021 an niedersächsische Start-ups. Zu den Partnern zählen die Niedersächsischen Ministerien für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und für Wissenschaft und Kultur, sowie die NBank, die Initiative startup.niedersachsen und die Unternehmerverbände Niedersachsen (UVN). Die Start-ups aus und mit Sitz in Niedersachsen konnten in diesem […]
überwegs REMOTE
/News

Event gecancelt? Kontaktbeschränkungen? überwegs REMOTE!

Wir alle wechseln wieder in die virtuelle Welt zurück. Marken, die jetzt weder intern noch extern digitale Präsenz zeigen, verpassen den Absprung in die neue Generation der Digitalisierung. Mit überwegs REMOTE erschaffen wir digitale Markenwelten für Unternehmen, die neu denken wollen. Dabei ist jede Idee umsetzbar: Virtuelle Räumlichkeiten für die eigenen Mitarbeiter? Eine Event-Location für […]
/News

Neustart in Wolfenbüttel

Die Stadt Wolfenbüttel hat am Samstag, den 16. Oktober 2021, ihr neues Stadtbuskonzept vorgestellt: Der sogenannte Stadtbus Wolfenbüttel stellt für den öffentlichen Personennahverkehr in Wolfenbüttel und Umgebung eine erhebliche Verbesserung dar. Optimierte Linien und aufeinander abgestimmte Fahrpläne sorgen für eine perfekte Anbindung und bringen Fahrgäste jetzt noch flexibler und bequemer ans Ziel. Bei der Konzeption […]
/News

Abo? Prämie!

Seit dem 1. Oktober läuft die Prämienaktion beim GVH: Wer noch bis zum 31. Dezember dieses Jahres ein GVH Abo mit einer Laufzeit von 24 Monaten abschließt oder sein bestehendes Abo auf ein Zweijahresabo umstellt, sichert sich damit eine Prämie in Höhe von 100 Euro. Diese Prämie ist einlösbar bei einem der vier Kooperationspartner: im […]