/ Blog

Wenn Optik ein Symptom ist

/ 22.12.2017

Während eines Markenrelaunches gibt es des Öfteren den Moment, in dem man an die Menschen denken muss, die zum Friseur gehen, um dem Beginn des neuen Lebensabschnitts Ausdruck zu verleihen. Denn auch die Idee zu einem neuen Erscheinungsbild der Marke hängt allzu oft mit einem inneren Veränderungsprozess zusammen.

Doch während für die Optik sofort der Fachmann, sprich der Designer, gerufen wird, besteht weiterhin die Überzeugung, die Gestaltung der inneren Prozesse könne mit Bordmitteln bewältigt werden. Das kann sowohl zu Frustration bei allen Beteiligten als auch zum Versanden der eigentlich gut gemeinten strategischen Überlegungen führen.

Die Erkenntnis, die sich noch durchsetzen muss: Veränderungen können genauso gestaltet werden wie ein Corporate Design. Oder um es noch selbstbewusster zu formulieren: Change Management, zumindest abseits ökonomischer Prozesse, ist eine Frage des Designs. Die Veränderung muss als Prozess mit Needs und Insights begriffen werden, rationale Faktoren müssen genauso berücksichtigt werden wie emotionale. Schritt für Schritt können dann die verschiedenen Zielgruppen passend angesprochen und auf dem Weg mitgenommen werden.

Diesen Beitrag teilen:



Weitere Beiträge


OMR Festival 2022
/Blog

Das war das OMR Festival 2022!

Wir, Manon und Emely, waren am 17. und 18. Mai auf dem OMR Festival 2022! Über 700 Speaker*innen trafen am Dienstag und Mittwoch in Hamburg ein, um ihre Expertise in Themen wie Marketing, Social Media, Tech und Innovation auf zehn Bühnen zu teilen. Das umfangreiche Programm erforderte tagelange Planung für uns – schließlich wollten wir […]
NBank Website Relaunch
/News

Website-Relaunch für die NBank

B&B. proudly presents: www.nbank.de Die neue Website der NBank ist online! Das UX & UI Konzept stammt aus unserer Agentur. Mit dem neuen Webauftritt erwartet die Besucher*innen nun nicht nur ein zeitgemäßes und kohärentes Markenerlebnis, sondern darüber hinaus auch eine intuitive, digitale Informationsplattform.Vielen Dank an die NBank für das Vertrauen in unsere Kreation und an […]
TROESTER Filmdreh
/News

Herzlich Willkommen bei TROESTER

TROESTER ist ein Hersteller für hochwertige und nachhaltige Lösungen in der Kautschuk- und Kunststoffverarbeitung. Kürzlich waren unsere Motion Designer Chris und Jens, sowie unser Markenberater Lukas erneut bei unserem neuen Kunden zu Besuch. Dort haben wir einen neuen Moodfilm für das Unternehmen gedreht, der die elementaren Markenwerte widerspiegelt und Einblicke in die Arbeit und die […]
Smart-City-Days Hannover
/News

Smart-City-Days Hannover 2022 – ein voller Erfolg

Am 21. und 22. April 2022 fanden die Smart-City-Days Hannover statt. Dreh- und Angelpunkt des Geschehens war der Opernplatz. Dort waren Unternehmen und Organisationen wie Digitales Hannover, IdeenExpo, KreHtiv-Netzwerk, Stadtbibliothek Hannover, enercity und Futur X vertreten. Zudem beteiligten sich auch Akteur*innen in der Nähe der Stadtmitte. Auch das überwegs war ein Teil der Smart-City-Days Hannover. […]
Auftakt Förderperiode Veranstaltung
/News

Der Auftakt zur Förderperiode 2021-2027

Am 28. Februar fand bei uns im überwegs eine Hybrid-Veranstaltung zum Auftakt der neuen EU-Förderperiode 2021-2027 statt. Unter der Fragestellung „Wie kann europäische Förderung die Lebensbedingungen in ganz Niedersachsen verbessern?“ traten spannende Gäst*innen vor unsere Kamera:   Die Niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung Birgit Honé begrüßte die Redner*innen vor Ort und […]
/News

Sinn für Marken

Sinn für Marken Ein Leitsatz, nach dem wir leben. Ein Leitsatz, der uns tagtäglich begleitet. Wir befassen uns bei unserer Arbeit ständig mit allen möglichen Sinnen, aber heute gibt es etwas aufs Ohr: Wir haben nicht nur den Corporate Sound für die Arbeitgebermarke Niedersachsen, sondern auch für Möbel Heinrich und die Gesellschaft für Dienste im […]