/ Blog

Meetings mit Mehrwert

/ 26.01.2016

Montag: Auftaktbesprechung, Dienstag: Teamsitzung, Mittwoch: Auswertungsgespräch – laut HubSpot verbringen Manager und Führungskräfte jeden Tag etwas mehr als eine Stunde mit Meetings, Besprechungen und Präsentationen.

Viele dieser Zusammenkünfte sind nicht ausreichend vorbereitet, reißen die Teilnehmer mitten aus Ihrer Arbeit oder werden schlichtweg nicht gut moderiert. So werden Meetings zum unerwünschten Zeit- und Geldfresser, ohne dass nennenswerte Resultate entstehen.

Wie stellt man also sicher, dass Meetings nicht nur den Terminplan füllen, sondern auch produktiv und ergebnisorientiert verlaufen? Mit diesen fünf Tipps bereiten Sie Meetings nicht nur effizienter vor, sondern erleichtern es den Teilnehmern auch maximal davon zu profitieren.

    1. Planen Sie frühzeitig
      Sofern möglich, erkundigen Sie sich über die vorhergehenden und nachfolgenden Termine Ihrer Kollegen. Auch wenn sich häufig im letzten Moment noch Änderungen ergeben, ist es in den meisten Fällen hilfreich, bereits lange vor dem eigentlichen Termin die Planung und Abstimmung mit allen Teilnehmern zu beginnen.
    2. Formulieren Sie eindeutige Zielsetzungen
      Geben Sie eindeutige und klar verständliche Zielsetzungen vor. Dadurch helfen Sie jedem Teilnehmer dabei, bereits im Vorfeld alle für ihn wichtigen Unterlagen und Gedanken so vorzubereiten, dass Sie bei Bedarf abrufbereit sind. Achten Sie gleichzeitig darauf, möglichst viel Administratorisches im Vorgang zu klären. So können Sie sich im Meeting auf die wirklich wichtigen Aspekte konzentrieren. Wo soll die Kampagne am besten laufen? Welche Stimmung soll erreicht werden? Wie betonen wir Produkte? Solche Zielfragen können sehr helfen, das Meeting zu strukturieren und es damit effektiver zu machen.
    3. Wählen Sie die richtigen Tools
      Beschließen Sie nicht nur, halten Sie Ihre Beschlüsse auch fest! Mit Bamboo Paper lassen sich Notizen beispielsweise direkt digitalisieren. Mit Bubbl.us erstellen Sie Mindmaps und Übersichten direkt online. Und minutes.io eignet sich gut zur Protokollierung des Meetings. Gerade im Agenturumfeld arbeiten häufig Festangestellte und Freelancer nebeneinander, was bei der späteren Abrechnung zu Komplikationen führen kann. Abhilfe schaffen hier Tools wie Confy. Einfach Teilnehmer hinzufügen, Timer starten und live alle Kosten im Blick behalten. Über die integrierte Reportingfunktion können so auch leicht Meetings mit mehreren Teilnehmern ausgewertet und exportiert werden.
    4. Eine gut ausgewählte Mannschaft ist besser als ein großer Kader
      Brauchen Sie wirklich den Buchhalter beim Meeting für die laufende Marketing-Kampagne? Bedenken Sie: Je mehr Personen am Meeting teilnehmen, desto höher sind die Ausgaben. Sobald Sie mehr als fünf Leute in einem Meeting haben, droht Ihnen schnell die Kostenexplosion. Der Vorteil von Apps wie Confy: Jeder Teilnehmer erhält einen individuellen Stundensatz. So können die Kosten individuell bestimmt werden.
    5. Fassen Sie nach
      Ein Meeting wird erst dann richtig effizient, wenn die verabschiedete Maßnahme umgesetzt wurde. Denken Sie daher daran, regelmäßig Ihre Aufträge nachzufassen, um sicherzustellen, dass auf die vereinbarten Zielvorgaben hingearbeitet wird. Und: Seien Sie auch bereit, Ihre ursprünglichen Zielvorstellungen zu korrigieren, sollte dies notwendig sein.

Mit diesen Tipps gestalten Sie Ihre Meetings nachhaltig effizienter, steuern Ihre Projekte zuverlässiger und konzentrieren sich auf Ihre konkreten Ziele.

Diesen Beitrag teilen:



Weitere Beiträge


/News

sprinti ist da!

Der neue On-Demand-Fahrservice des GVH ist am 1. Juni 2021 an den Start gegangen. Nachdem B&B. bereits letztes Jahr bei der Gestaltung der neuen Marke unterstützt hat, durften wir auch dieses Jahr bei den Kommunikationsmaßnahmen zur Einführung des flexiblen Fahrservices beratend zur Seite stehen.
/News

Der IdeenExpo Science Slam live aus dem überwegs

Am 15. April 2021 haben wir wieder den IdeenExpo Science Slam begleitet! Der wissenschaftliche Wettbewerb fand diesmal als Partner des Online-Events „Inspiration: die Zukunftsarena“ vom Innovationsland, bzw. dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, statt. In der Vorbereitung durften wir die IdeenExpo unter anderem mit Grafikdesign und Text für den Science Slam unterstützen. Wie schon beim […]
/News

miteinander Verein – Das Vereinszentrum von Hannover 96 in neuem Glanz

Es war uns als hannoversche Markenagentur eine große Ehre für das Vereinszentrum unseres Heimatvereins Hannover 96 ein neues Logo und den Slogan „miteinander Verein“ zu konzipieren! „Die abstrakte Kontur des herausragenden neuen Gebäudes als reduzierte grafische Umsetzung ist zusammen mit dem neuen Claim „miteinander Verein“ eine kompakte Kennzeichnung für den Zusammenhalt unter einem Dach“, erklärt […]
/News

Bunt und schrill – GVH startet neue Produktkampagne

Im Rahmen der dritten Kampagnenphase der Tarifstrukturreform des GVH gingen kürzlich drei Tarifneuerungen an den Start. B&B. durfte dazu die Kampagne entwickeln. Herausgekommen ist eine lebendige, ansprechende Kampagne, die mit bunten Farben und sympathischen Motiven lockt und Lust darauf macht, die neuen Produkte kennenzulernen! Die Kampagne vermarktet schlichtweg drei neue Tarifprodukte des GVH: die Seniorennetzkarte, […]
/News

deep dive – der Podcast im überwegs

In unserer Podcast-Serie taucht Radio-Hannover-Stimme Malte Schlumbohm in die schillernde Welt innovativer Methoden, Entwicklungen und Trends ab. Mit einer kurzweiligen Mischung aus Neugier und journalistischer Sorgfalt nimmt er sich in den Folgen viel Zeit, die Menschen hinter den Themen zu entdecken. think. learn. innovate – im Podcast-Format. In der ersten Folge dreht sich alles um […]
/News

„Europa für Niedersachsen“ in den sozialen Netzwerken

Das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung sowie das Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz setzen jetzt auch auf B&B., um die Marke „Europa für Niedersachsen“ auf Facebook und Instagram zu spielen! Ergänzend zu dem von uns geführten YouTube-Kanal “Europa für Niedersachsen” bieten Facebook und Instagram weitere Möglichkeiten, EU-Förderung in Niedersachsen erfahrbar zu […]