/ Blog

Freie Wahl, keine Qual!

Sebastian Tammen
von Sebastian Tammen
/ 31.07.2018

Blog, Newsletter, Facebook, Twitter, Google+, YouTube, XING, LinkedIn, Pinterest, Instagram, Jodel und viele mehr – es gibt unzählige Social-Media-Kanäle. Da ist es gar nicht so einfach festzulegen, welcher Content auf welchem Kanal gespielt wird. Bevor sich konkret mit dieser Frage auseinandergesetzt wird, muss allerdings eine andere Frage beantwortet werden: Welche Kanäle bespiele ich überhaupt? Beziehungsweise: Welche Kanäle bieten mir/meinem Unternehmen den meisten Nutzen?

Der Zweck, der Kundennutzen und die Zielgruppe sind Entscheidungsträger für oder gegen einen Kommunikationskanal. Auch die in einer Content-Marketing-Strategie festgelegten Ziele spielen bei der Wahl des Kommunikationsmittels eine Rolle und sollten unbedingt bedacht werden, bevor Ressourcen langezeitig gebunden werden.

Daher ist es umso wichtiger, die eigene Zielgruppe und die Ziele, die verwirklicht werden sollen, genau zu kennen. Darüber hinaus müssen Redakteure und Content-Manager wissen, wen man mit welchem Kanal erreichen kann und will. Als Hilfe dient die Erstellung von Personas, welche die Eigenschaften sowie die Wünsche und Interessen der Zielgruppe darstellen.

Anschließend sollten folgende Fragen positiv beantwortet werden, um sich für eine Plattform zu entscheiden:
  1. Ist die Zielgruppe auf dem Kanal vertreten?
  2. Kann ich meine Botschaft transportieren und die Zielgruppe damit erreichen?
  3. Kann ich die Bedürfnisse meiner Zielgruppe mit diesem Kanal bedienen?
  4. Lässt sich der Kanal langfristig bedienen?

 

Dies ist der zweite Teil einer Serie. In meinen nächsten drei Blogbeiträgen werden weitere Fragen, die Euer Redaktionsplan erfüllen sollte, aufgegriffen.

Diesen Beitrag teilen:


Weitere Beiträge


/News

Silber beim Best of Content Marketing Award

Mit seinem Geschäftsbericht 2018 hat der aha Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover vorgestern die Silbermedaille bei Europas größtem Content-Marketing-Preis, dem Best of Content Marketing Award, gewonnen.
/News

B&B. unterstützt den GVH bei bundesweit einzigartigem Pilotprojekt

Nachdem der GVH Ende 2019 mit dem “Gratis-fahr’n-Tag” kostenlosen ÖPNV in der gesamten Region Hannover angeboten hat, stellt der Verkehrsverbund nun weitere Weichen in Richtung Verkehrswende: Mit dem neuen On-Demand-Service sprinti wird im Umland ein Shuttleservice für mehrere Personen geschaffen.
/News

Mit KI gemeinsam Gutes tun: Vidya Munde-Müller (Givetastic) im Interview

Künstliche Intelligenz (KI) wird zuweilen als Bedrohung empfunden. „Der Aufstieg leistungsstarker KI wird entweder das Beste oder das Schlimmste sein, was der Menschheit je widerfahren ist“, prophezeite einst Stephen Hawking. Dass es sich um Ersteres handeln könnte, legen Apps wie diese nahe: Givetastic macht sich KI zunutze, um damit soziales und ökologisches Engagement zu stärken. […]
/News

vinyltalk #14: Dr. Christoph Kolbe

Der Psychologe und Existenzanalytiker Dr. Christoph Kolbe spricht im überwegs mit Gastgeber Uwe Berger über personales Leadership, Vertrauen und psychologische Stabilität in Zeiten der Coronakrise. Außerdem verrät Kolbe, wie sehr ihn Crosby, Stills, Nash & Young in seiner Jugend geprägt haben.
/Blog

Marken in einer resilienten Gesellschaft

In unserer Gesellschaft hat sich das Bewusstsein für mögliche Gefahren enorm geschärft – spätestens mit den strikten Maßnahmen der Bundesregierung gegen die Ausbreitung von COVID-19. Seitdem ist häufig von „Resilienz“ die Rede. In diesem Blogbeitrag wollen wir erläutern, was es damit eigentlich auf sich hat, welche Eigenschaften ein resilientes System aufweist und welche Rolle eine […]