/ Blog

Ein Leben ohne Social Media?

/ 13.04.2018

Es ist amtlich. Eine Studie des Digitalverbands Bitkom hält es Schwarz auf Weiß fest: Rund ein Drittel der Befragten kann sich ein Leben ohne Social Media nicht mehr vorstellen. Warum das so ist? Eine sehr gute Frage, schließlich sind die Motive zur Nutzung von Facebook, Twitter, Youtube und Co. vielfältig.

In einem Satz festzuhalten, warum uns ein Leben ohne Social Media nur schwerfallen würde, ist daher nahezu unmöglich. Sicherlich spielen für jeden Menschen verschiedene Gründe eine Rolle und wahrscheinlich haben auch ganz unterschiedliche Motive zum Erstellen eines Accounts auf den Plattformen geführt. Warum wir diese Kanäle aber nach wie vor nutzen, wie wir sie nutzen und wie oft wir sie nutzen, ist von Person zu Person, raten sie mal, richtig, ganz unterschiedlich!

Die Motive sind vielfältig

Nicht nur die zwischenmenschliche Kommunikation spielt für viele Nutzer eine Rolle. Auch der Dialog mit und über Marken und Unternehmen sowie das Finden von Produkten und Dienstleistungen sind starke Motive für die tägliche Nutzung. Ein reines Unterhaltungsangebot sind die Plattformen daher längst nicht mehr. Stattdessen dienen sie als vielfältige Informationsquelle:

Wen wundert’s, surfen wir doch vermehrt mit dem Smartphone und beschaffen uns so unterwegs Informationen. Warum also nicht gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und direkt über das tagesaktuelle Geschehen per Newsfeed informiert bleiben?

Mittlerweile werden sogar ganze Nutzertypologien erstellt, in denen festgehalten wird, wie wir Inhalte konsumieren, rezipieren und teilen. Darunter gibt es auch einige Studien, in denen positive Ergebnisse verzeichnet werden. So soll die Nutzung von Social-Media-Kanälen kommunikativer werden und die Lebenszufriedenheit steigern. Schließlich kommunizieren wir digital unentwegt.

Diesen Beitrag teilen:



Weitere Beiträge


OMR Festival 2022
/Blog

Das war das OMR Festival 2022!

Wir, Manon und Emely, waren am 17. und 18. Mai auf dem OMR Festival 2022! Über 700 Speaker*innen trafen am Dienstag und Mittwoch in Hamburg ein, um ihre Expertise in Themen wie Marketing, Social Media, Tech und Innovation auf zehn Bühnen zu teilen. Das umfangreiche Programm erforderte tagelange Planung für uns – schließlich wollten wir […]
NBank Website Relaunch
/News

Website-Relaunch für die NBank

B&B. proudly presents: www.nbank.de Die neue Website der NBank ist online! Das UX & UI Konzept stammt aus unserer Agentur. Mit dem neuen Webauftritt erwartet die Besucher*innen nun nicht nur ein zeitgemäßes und kohärentes Markenerlebnis, sondern darüber hinaus auch eine intuitive, digitale Informationsplattform.Vielen Dank an die NBank für das Vertrauen in unsere Kreation und an […]
TROESTER Filmdreh
/News

Herzlich Willkommen bei TROESTER

TROESTER ist ein Hersteller für hochwertige und nachhaltige Lösungen in der Kautschuk- und Kunststoffverarbeitung. Kürzlich waren unsere Motion Designer Chris und Jens, sowie unser Markenberater Lukas erneut bei unserem neuen Kunden zu Besuch. Dort haben wir einen neuen Moodfilm für das Unternehmen gedreht, der die elementaren Markenwerte widerspiegelt und Einblicke in die Arbeit und die […]
Smart-City-Days Hannover
/News

Smart-City-Days Hannover 2022 – ein voller Erfolg

Am 21. und 22. April 2022 fanden die Smart-City-Days Hannover statt. Dreh- und Angelpunkt des Geschehens war der Opernplatz. Dort waren Unternehmen und Organisationen wie Digitales Hannover, IdeenExpo, KreHtiv-Netzwerk, Stadtbibliothek Hannover, enercity und Futur X vertreten. Zudem beteiligten sich auch Akteur*innen in der Nähe der Stadtmitte. Auch das überwegs war ein Teil der Smart-City-Days Hannover. […]
Auftakt Förderperiode Veranstaltung
/News

Der Auftakt zur Förderperiode 2021-2027

Am 28. Februar fand bei uns im überwegs eine Hybrid-Veranstaltung zum Auftakt der neuen EU-Förderperiode 2021-2027 statt. Unter der Fragestellung „Wie kann europäische Förderung die Lebensbedingungen in ganz Niedersachsen verbessern?“ traten spannende Gäst*innen vor unsere Kamera:   Die Niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung Birgit Honé begrüßte die Redner*innen vor Ort und […]
/News

Sinn für Marken

Sinn für Marken Ein Leitsatz, nach dem wir leben. Ein Leitsatz, der uns tagtäglich begleitet. Wir befassen uns bei unserer Arbeit ständig mit allen möglichen Sinnen, aber heute gibt es etwas aufs Ohr: Wir haben nicht nur den Corporate Sound für die Arbeitgebermarke Niedersachsen, sondern auch für Möbel Heinrich und die Gesellschaft für Dienste im […]